Xylit Lutschpastillen – Orange

35,00 

75,27 €/kg

Xylit Lutschpastillen – Orange

150 Stück

Inhalt: 465g – 150 Stück

Lieferzeit: Standardlieferzeit 2-5 Tage

Vorrätig

Produktinformationen Xylit Lutschpastillen – Orange

remineralisierendes Zahnpflegeprodukt

• für alle, die Karies vorbeugen wollen oder die Behandlung eines bereits bestehenden Karies unterstützen wollen
• für alle, die sich nach dem Essen nicht immer die Zähne putzen können
• für alle, die ihren Kindern eine zuckerfreie und zahngesunde Alternative zu Bonbons geben wollen

Xylit hat die besondere Eigenschaft, spezifisch die kariesverursachenden Bakterien (v.a. Streptococcus mutans) auszuhungern, nicht aber andere, der Mundflora dienliche Bakterien.

Kariesverursachende Bakterien ernähren sich von Zucker, aus welchem sie Säure produzieren. Diese senkt den pH-Wert des Speichels und greift den Zahnschmelz an. Durch die Säure werden Mineralien aus dem Zahnschmelz gelöst. Langfristig führt dies zu größeren strukturellen Defekten, welche man Karies nennt. Die kariesverursachenden Bakterien können Xylit zwar aufnehmen, aber nicht verstoffwechseln. Somit führt eine längere Xylitaufnahme der kariesverursachenden Bakterien dazu, dass sie ausgehungert werden und sich nicht mehr vermehren können. Die Reduktion dieser Bakterien im Mundraum trägt zu einer ausgewogenen Mundflora und zur Remineralisierng und Erhaltung des Zahnschmelzes bei.

Die Xylit Lutschpastillen führen nach ca. 10 Minuten bereits zu einer Erhöhung des pH-Werts des Speichels, welcher die Voraussetzung für die Remineralisierung des Zahnschmelzes ist.

• Xylit
• Orangenöl

NÄHRWERTE:pro 100 g:pro Stück (3,1 g):
Energie240 kcal / 1005 kJ7,4 kcal / 31,2 kJ
Fett0 g0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g0 g
Kohlenhydrate100 g3,1 g
davon Zucker0 g0 g
Eiweiß0 g0 g
Salz0 g0 g

Die Xylit Lutschpastillen langsam im Mund für ca. 10 Minuten zergehen lassen,
danach für mindestens 30 Minuten nicht Essen und Trinken.
Idealerweise nach dem Essen und vor dem Schlafengehen einnehmen.

Bei Karies empfiehlt sich die tägliche Einnahme von 5 Lutschpastillen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, 3 Lutschpastillen für Kinder von 6-12 Jahren und 2 Lutschpastillen für Kinder von 2-6 Jahren, sofern ein Verschlucken bei Kindern ausgeschlossen werden kann.

Auch für Schwangere und Stillende geeignet.

Hinweis: Übermäßiger Verzehr von Xylit kann abführend wirken.

Obwohl Xylit in geringen Mengen in vielen Lebensmitteln vorkommt und auch im menschlichen Körper als Zwischenprodukt des Kohlenhydratstoffwechsels hergestellt wird, vertragen es manche Menschen tatsächlich nicht so gut: Der Verzehr kann dann zu Durchfall und Blähungen führen. Allerdings betrifft dies meist höhere Mengen Xylit, wie sie z.B. als Zuckerersatzstoff in Lebensmitteln verwendet werden. Eine Xylit Lutschpastille wiegt ca. 3 g, diese Menge wird meist problemlos vertragen. Bei empfindlichen Menschen kann es helfen, die Dosierung langsam zu steigern, um den Verdauungstrakt an das Xylit zu gewöhnen. Hier würde man also mit einer Lutschpastille täglich beginnen und sobald diese vertragen wird, auf zwei steigern, usw.

Unser Xylit wird aus hochwertigem Bio-Mais gewonnen. Es gibt auch noch Xylit aus Birken, das als Nebenprodukt bei der Holzherstellung abfällt. Unsere Erfahrung zeigt, dass Xylit aus Bio-Mais deutlich besser im Magen-Darmtrakt vertragen wird.

Übermäßiger Verzehr von Xylit kann abführend wirken.

Von Haustieren fernhalten.

 

Xylit Lutschpastillen Pfefferminze

Zahncreme-Konzentrat

Gewicht 470 kg
Größe 16 × 5 × 27 cm
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.